Profil

EP Global Commerce (EPGC) ist eine Akquisitionseinheit im Besitz der beiden Investitionspartner Patrik Tkáč (47 Prozent) und Daniel Křetínský (53 Prozent). Sie wurde im Juni 2018 gegründet und hat ihren Sitz in München. Für den Erwerb der bisher von Haniel und CECONOMY gehaltenen Anteile an der METRO AG wurden zwei Tochtergesellschaften, EPGC I und EPGC II, gegründet.
Herr Tkáč ist Mitbegründer und Miteigentümer der J&T-Unternehmensgruppe, ein internationaler Finanz- und Privatbankdienstleister und Investmentkonzern, der insbesondere in Tschechien und der Slowakei tätig ist (www.jtfg.com). Herr Křetínský ist Mehrheitsaktionär, Vorsitzender und CEO der Energetický a průmyslový holding, a.s. (EPH), einer internationalen Energie- und Infrastrukturgruppe mit Sitz in Tschechien (www.epholding.cz). Die beiden Inhaber verbindet eine langjährige Geschäftsbeziehung, da beide ursprünglich bei der J&T-Gruppe gearbeitet haben und viele Jahre lang Co-Gesellschafter der EPH waren. Sie haben weiterhin gemeinsame Beteiligungen, auch zusammen mit anderen Co-Investoren, an Medien- und E-Commerce-Unternehmen in mehreren europäischen Ländern (www.czechmediainvest.cz).